Ein modernes Haus. Auf höchstem medizinischen Niveau.

Die Sankt Rochus Kliniken bieten stationäre und teilstationäre Anschlussrehabilitation in den Bereichen Orthopädie, Neurologie, Kardiologie und Geriatrie. Es stehen den Patienten 403 Betten (285 Einzelzimmer und 65 Doppelzimmer) zur Verfügung. 

Das medizinische Konzept der Klinik orientiert sich an den aktuellen medizinischen Leitlinien und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die einzelnen Bereiche arbeiten interdisziplinär also fachübergreifend zusammen.

Ein spezialisiertes ärztliches und therapeutisches Team (Ergo, Logo, Musik, Ernährung, klinische Psychologie etc.) erstellt ein individuell abgestimmtes Programm für jeden Patienten.

Die Behandlung erfolgt mit allen gängigen physio- und manualtherapeutischen Techniken an und mit modernsten Geräten.

Unsere Klinik ist für Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung Bund und Land inklusive medizinisch-beruflich orientierter Rehabilitation (MBOR) sowie für die Behandlung aller gesetzlicher und privater Krankenkassen zugelassen.

cts Sankt Rochus Diagramme 2017 05 09 4