Gut vorbereitet. Für die Rückkehr ins Leben.

Zentrales Ziel der Ergotherapie ist es, die Patienten zu möglichst umfassender Selbständigkeit und einer verbesserten Lebensqualität zu führen. Und sie auf die Anforderungen ihres beruflichen bzw. häuslichen Lebens (Activities of Daily Living, ADL) vorbereiten. Die Sankt Rochus Kliniken verfügen über eine großzügig ausgestattete ergotherapeutische Abteilung und einem Raum für beruflich orientiertes Training. Nach einer eingehenden Befunderhebung werden die Patienten unter anderen nach den Therapiekonzepten von Prof. Dr. Perfetti, Bobath, Affolter, Verena Schweizer und Dr. Stengel behandelt. Dabei stehen die individuellen Anforderungen des beruflichen bzw. häuslichen Lebens (Aktivitäten des täglichen Lebens) und Ziele des Patienten im Mittelpunkt der Behandlung. 

Diesen Prozess unterstützen und begleiten wir aktiv mit folgenden Methoden:
• Versorgung und Training mit Hilfsmitteln für das häusliche Umfeld inklusive der Rollstuhl-
   versorgung
• Angehörigen-Beratung
• Motorisch-funktionelle Therapie, vorwiegend in Einzelbehandlung
• Training der Hand- und Armfunktion im Armtrainingsraum und in der Feinmotorikgruppe
• Hirnleistungstraining in der Einzeltherapie, auch computerunterstützt
• Hirnleistungstraining in der Kleingruppe nach Dr. Franziska Stengel
• Behandlung von Wahrnehmungsstörungen
• Beruflich orientiertes Training in der Kleingruppe

Die Abteilung Ergotherapie verfügt über:
• vier motorisch funktionelle Räume mit höhen und winkelverstellbaren Tischen und
  Bobathliegen
• einen Handwerksraum
• einen PC Raum
• einen ruhigen Raum für Hirnleistungstraining und ergotherapeutische Einzelbehandlung
• einen Raum für das beruflich orientierte Training 
• einen Armtrainingsraum
• einen Gruppenraum

Unser Behandlungsteam:
image7


Von oben links: Sabine Kamuf, Christina Heissig, Franziska Schneider, Susann Müller, Laura Uppendahl, Helen Pabst,
Elvira Klassen, Verena Zeilfelder
Von unten links: Milena Uhrich, Stephanie Müller, Tina Heinzmann, Andrea Merklinger, Petra Wilhelm