Leistungsspektrum

Das Halbliegendergometer eignet sich besonders für medizinische Fragestellungen und ermöglicht eine besonders präzise EKG Registrierung. Es kommt vor allem bei Sportlern mit erhöhtem Herz-Kreislauf-Risikoprofil zum Einsatz

Laufbandtests sind besonders geeignet für Mittel- und Langstreckenläufer, Triathleten sowie Ballsportler. Unsere Stufentests werden entsprechend der individuellen Leistungsfähigkeit programmiert. Das medizinische Präzisionslaufband ermöglicht Geschwindigkeiten bis 23 kmh und 20% Steigung. EKG, Spiroergometrie und Laktatmessung erfolgend gleichzeitig.

Spiroergometrie:Während der Belastung wird über eine Maske kontinuierlich der Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt der Atemluft gemessen. Hierüber kann in Verbindung mit EKG, Atemfrequenz und anderen Messwerten die Leistungsfähigkeit von Herz, Kreislauf, Lunge und Muskulatur sehr exakt bestimmt werden. Die Spiroergometrie ermöglicht auch die Ermittlung der anaeroben Schwelle und die Festlegung idealer Trainingsbereiche 

Die Laktatmessung unter Belastung mit Erstellung einer Laktatkleistungskurve gehört zu den sportmedizinischen Standard-verfahren. Es erlaubt zuverlässige Aussagen über den Trainings-zustand sowie die empfehlenswerten Trainingsbereiche.

Echokardiographie: Die Herzultraschalluntersuchung macht das Herz auf einem Bildschirm sichtbar und vermessbar und ermöglicht so den schnellen und sicheren Ausschluss angeborener oder erworbener Herzerkrankungen wie z. B. Herzklappenfehlern, Kardiomyopathien oder Myokarditis.

EKG: Alle unsere Belastungstest werden mit EKG Registrierung durchgeführt. Dies dient der zuverlässigen Beurteilung der Herzfunktion und dem frühzeitigem Erkennen von Auffälligkeiten wie Herzrhythmusstörungen oder Durchblutungsstörungen.