Ergotherapeut (w/m) in Teil-/Vollzeit zunächst für ein Jahr mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN

Erfahrung: Kenntnisse und Berufserfahrung  in der Orthopädie, Neurologie, Geriatrie und Kardiologie im Krankenhaus- oder Rehabereich
Fähigkeiten: Erfahrungen mit Phase-B-Patienten in der neurologischen Frührehabilitation sind von Vorteil
Einsatz: Mitwirkung am Aufbau der neuen Abteilung für Phase B mit zunächst 18 Betten
Engagement: Mithilfe bei der Weiterentwicklung der Rehabilitationskonzepte
Leistungsbereitschaft: Beteiligung an der Patientenversorgung
Spirit: für den caritativen Auftrag unseres Unternehmens

DARIN UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Ergotherapeutische
Befunderhebung Erfassung der Fähigkeiten und Probleme des Patienten mit Hilfe von Modellen, Assessments und weiteren Befundinstrumenten
Erstellen des Behandlungsplanes anhand gemeinsam mit dem Patienten erarbeiteten Prioritäten und Zielsetzungen
Dokumentation des Behandlungsverlaufes, Überprüfen und Anpassen der Ziele und Therapiefrequenzen
Behandlung zur Verbesserung von Funktionen und Struktur, Behandlung zur Verbesserung von Aktivität und Partizipation, bezogen auf Fähigkeiten und Kompensation, ADL Training
Unterstützung und Mitarbeit in Projektgruppen zur Verbesserung von Therapieinhalten/-verfahren Hilfsmittelberatung / -erprobung ggf. -anpassung und -verordnung, häusliche Versorgung

DAS BIETEN WIR IHNEN

Arbeitsplatzsicherheit
in einem Klinikverbund mit über 1000 Mitarbeitern und über 390 Mitarbeitern in den Sankt Rochus Kliniken, Bad Schönborn
Attraktive Vergütung Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes, Tarifliche Leistungen Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld/Jahressonderzahlung
Zusätzliche Altersversorgung Versicherung zum Zweck der Alters-, Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversorgung mit Möglichkeit der Freiwilligen Zusatzversicherung bei der KZVK (Kirchliche Zusatzversicherungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands) Sozialleistungspaket Berufsunfähigkeitsversicherung
Gesundheitsförderung Betriebliches Gesundheitsmanagement z.B. Obsttage, Sport- und Gymnastikgruppen, Kooperation mit Fitnessstudio
Aktive persönliche Förderung Zielvereinbarungs-, Beurteilungs- und Fördergespräche
Zuschüsse und finanzielle Leistungen Zuschuss bei Vermögenswirksamen Leistungen, vergünstige Verpflegung und Beihilfeansprüche gemäß dem Beihilfegesetz(-verordnung)
Moderne Arbeitszeitmodelle Familienfreundliche Arbeitsmodelle/-zeiten, Mobilzeitvereinbarung, Entwicklungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildung
Arbeitskleidung Poolkleidung wird vom Dienstgeber gestellt, Reinigung wird ebenfalls übernommen
Ein gutes Miteinander durch regelmäßige Mitarbeiterevents und- angebote z.B. Interne Fort- und Weiterbildungen, Weihnachtsfeiern, Sommerfeiern, Mitarbeitervollversammlungen, Teamgespräche, Firmenlauf, Aktionstage (Gesundheitscheck) 

 

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Abteilungsleitung der Ergotherapie, Frau Sabine Kamuf, (Tel.: 07253/82 5741) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu unseren Kliniken finden Sie unter www.sankt-rochus-kliniken.de.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte an:

Sankt Rochus Kliniken, Personalwesen, Sankt-Rochus-Allee 1-11,
76669 Bad Schönborn

Wir bevorzugen Bewerbungen via Mail im PDF-Format:
personalwesen@sankt-rochus-kliniken.de

QUICK-SERVICE

Telefonischer Kontakt

bei Fragen: 07253/82 57 41